Motorradgarage & Faltgarage – Informationen & Modellübersicht

Eine Motorradgarage stellt ein adäquates Utensil zum Schutze des eigenen Motorrads dar. Sie bietet jedoch – genau wie die Fahrradbox – nicht nur einen guten Schutz vor Sonne, Wind und Wetter, sondern kann auch ein probates Mittel darstellen, um das eigene Vehikel vor einem nicht erwünschten Zugriff Dritter zu bewahren und zu schützen. Randalierer oder auch Diebe haben somit kein einfaches Spiel mehr, um an das Motorrad zu gelangen.

Die einzelnen Vor- und Nachteile differieren selbstverständlich von Modell zu Modell. Es gibt eine Vielzahl von Materialien, die hierfür verwendet werden können und in diesem Kontext teilweise unterschiedliche Nutzen stiften oder gegebenenfalls auch für Beeinträchtigungen sorgen.

Arten von Motorradgaragen

  • Motorradplane
  • Motorrad Faltgarage
  • Motorradgarage Beton
  • Motorradgarage Holz
  • Motorradgarage Metall

>> direkt zur Modellübersicht

Grundlegend gelten folgende Grundaspekte im Bereich der Vor- und der Nachteile:

Vorteile
  • Eine Motorrad Garage bietet einen umfassenden Schutz vor Wind und Wetter.
  • Eine Motorrad Garage bietet einen umfassenden Schutz vor Diebstahl.
  • Eine Motorrad Garage bietet einen umfassenden vor Hitze und Sonnenstrahlen.
Nachteile
  • Eine Motorrad Garage ist immer auch mit Anschaffungskosten verbunden.
  • Es wird hierfür ein fester Platz benötigt.

Funktionen einer Motorradgarage

Es gibt verschiedene Ausführungen von Motorradgaragen. Die schnellste und einfachste Option hierbei ist eine einfache Plane bzw. Motorradabdeckung, die verwendet werden kann. Diese Motorradbeckung wird – genau wie bei den Fahrrädern – einfach über das Motorrad gezogen. Bei der Auswahl der Motorradabdeckung müssen Sie lediglich auf die richtige Größe achten.

Eine weitere Methode ist die typische Faltgarage. Eine Faltgarage wird hierbei aufgebaut, wie ein klassisches Zelt. Diese Methode wird erfahrungsgemäß mit inneren Verstrebungen aufgebaut, die aus Stahl bzw. Aluminium gefertigt werden. Die gebotene Qualität ist meist sehr hoch und die Stabilität gilt ebenso als adäquat. Weitere Methoden sind Motorrad Garagen zum Selbstaufbau sowie Fertiggaragen. Der wichtigste Vorteil, der in diesem Kontext geboten wird, ist der feste Stand der Aufbauten.Diese Komponente kreiert den größten Schutzfaktor.

Materialien können hierbei Holz, Metall oder auch Beton sein. Kunden können hierbei im Übrigen auch zwischen verschiedenen Farben, Formen und Größen wählen. Es gibt Modelle, die in der Form eines Carports angeboten werden oder in vollkommen geschlossenen Formen existieren. Die hiermit einhergehenden Kosten sind grundlegend unterschiedlich und immer von den Materialien sowie möglichen Ausstattungsvarianten abhängig.

Motorradgarage Holz

Durch eine Motorradgarage, die aus Holz gefertigt ist, kann eine vollkommen sichere Abstellmöglichkeit geschaffen werden. Garagen aus Holz werden im Regelfall zum Selbstaufbau angeliefert. Bei diesen Modellvarianten kann grundlegend zwischen verschiedenen Größen etc. gewählt werden. Es besteht ein gewisser Individualisierungsfaktor. Der Aufbau ist auch in diesem Kontext als relativ einfach zu bewerten, einen Aufbau sollte auch ein Laie erfolgreich bewältigen können.

Spezielle Vorteile der Variante aus Holz

Grundsätzlich sind die eigentlichen Anschaffungskosten als geringer einzuschätzen, als bei Garagen, die aus Beton oder Stahl gefertigt sind. Die gebotenen Isolierungen der Holzvariante sind ebenso als effektiver einzugruppieren als bei weiteren Modellen, der Wärmeschutz kann erfolgreich gewährleistet werden. Dieser Aspekt sorgt im Übrigen ebenso dafür, dass das Motorrad vor Feuchtigkeit geschützt wird. Kunden können des Weiteren über die eigentliche Beschaffenheit der Garage entscheiden. Der gebotene Individualisierungsfaktor ist bei diesem Material hoch.

Spezielle Nachteile der Variante aus Holz

Es gibt in diesem Kontext lediglich wenige relevante Nachteile. Zum einen ist das Naturmaterial pflegebedürftig und zum anderen benötigt die Motorradgarage alle paar Jahre einen neuen Anstrich.

Motorradgarage Metall

Motorradgaragen aus Metall werden als Fertigbausatz bzw. zum Selbstaufbau angeboten.

Grundsätzlich sind die mitgelieferten Bauanleitungen zumeist gut geschildert und sollten für einen mittelmäßig aufgestellten Hobbyhandwerker ebenso durchführbar sein. Die Anbieter warten hierbei mit einer ganzen Reihe verschiedener Arten von Größen und Ausführungsmodellen auf. Meistens werden diese Modelle jedoch ohne einen adäquaten Boden geliefert, der Käufer muss also selbst für einen Betonboden oder ähnliches Sorge tragen. Das genutzte genaue Material hierbei ist zumeist Stahl bzw. Stahlblech. Stahl zeichnet sich hierbei durch eine erhöhte Wartungsfreiheit aus.

Motorradgaragen aus Metall bieten ihren Käufern den Komfort und die Sicherheit einer Betongarage, sind jedoch vom finanziellen Aspekt her preiswerter. Das gewählte Material hierbei ist als langlebig zu beschreiben und benötigt parallel hierzu auch kaum Pflege.

Als nachteilig wird hierbei der Aspekt beschrieben, dass man nicht von einer Isolierung sprechen kann, wenn die Unterstellung nicht verputzt ist. Um einen wirklich adäquaten Schutz für das Motorrad zu erschaffen, sollte eine Motorradgarage aus Metall infolge dessen verputzt werden, um auch wirklich das Motorrad vor den Temperaturschwankungen zu schützen.

Vorteile der Variante aus Metall

  • Preisgünstiger als Garagen aus Beton
  • Ein adäquater Schutz vor Witterungsbedingungen ist bei einer Verputzung der Motorrad Garage sichergestellt.
  • Man kann zwischen diversen Formen, Farben und Größen wählen.
  • Das Material ist stabil und besonders robust.
  • Die Haltbarkeit der Garage ist lang.
  • Der Aufbau kann auch von einem Laien gut durchgeführt werden.

Nachteile der Variante aus Metall

  • Der Boden muss – wenn nicht bereits vorhanden – separat gegossen werden, das kann ggf. kompliziert werden für einen Handwerker
  • Eine Beratung bei der Wahl einer solchen Garage ergibt Sinn, da es ein paar Facetten in der Beachtung hierbei gibt.
  • Die durchschnittlichen Kosten für eine solche Variante beginnt bei circa 600,00 EUR

Moded Garage, die Motorrad Faltgarage

Die Faltgarage für ein Motorrad ist immer am Boden verankert. Daher ist ein Motorrad bei dieser Variante auch adäquat vor Feuchtigkeit und weiteren Witterungsbedingungen geschützt.

Diese Variante ist im Regelfall mit einem Belüftungssystem ausgestattet. Hierdurch wird die Entstehung von Kondenswasser effektiv verhindert. Dem gefürchteten Rostbefall wird somit entgegengewirkt. Die Preise eines solchen Utensils beginnen bei ca. 300,00 EUR. Der Aufbau erfordert etwas Übung und ein paar gezielte Handriffe.

Tipps zum Kauf von Motorradgaragen

Der Kauf einer Motorrad Garage ist an ein paar Komponenten, die zu beachten sind gebunden. Aus eigenen Erfahrungen heraus sollten Käufer in diesem Kontext unbedingt auf die Bedienerfreundlichkeit achten. Andernfalls könnte vor allem der Aufbau recht schnell zu einem fluchenden Nachmittag werden.

Es ist immer sinnvoll sich proaktiv über die einzelnen Qualitätsindikatoren zu informieren, um keine teuren Fehlinvestitionen vorzunehmen. Kunden können durch eine Motorradgarage einen adäquaten Schutz vor Diebstählen und Witterungsbedingungen initiieren und somit entsprechende Kosten einsparen. Nicht jedes Modell ist für jeden Gebrauch und Zweck geeignet. Hier eine gute Abwägung der vorherigen Optionen einzuleiten kann weiteren Problemen entgegenwirken.

Moped Garage Modellübersicht


Typ Faltgarage
Marke The Bike Shield
Maße (H x B x T) 160 x 280 x 110 cm
307,09 € * inkl. MwSt.
Produktbeschreibung Bei Amazon ansehen

* Preis wurde zuletzt am 27. August 2018 um 14:59 Uhr aktualisiert


Typ Motorradgarage
Marke PROFIZELT24
Maße (H x B x T) 240 x 160 x 195
298,99 € * inkl. MwSt.
Produktbeschreibung Bei Amazon ansehen

* Preis wurde zuletzt am 27. August 2018 um 14:54 Uhr aktualisiert


Typ Faltgarage
Marke The Bike Shield
Maße (H x B x T) 154 x 253 x 100 cm
Preis nicht verfügbar
Produktbeschreibung Bei Amazon ansehen

* Preis wurde zuletzt am 27. August 2018 um 14:40 Uhr aktualisiert


Typ Faltgarage
Marke Ridehide
Maße (H x B x T) 157 x 100 x 157
155,54 € * inkl. MwSt.
Produktbeschreibung Bei Amazon ansehen

* Preis wurde zuletzt am 27. August 2018 um 17:13 Uhr aktualisiert


Typ Faltgarage
Marke Bike IT
Maße (H x B x T) 283 x 105 x 155 cm
170,35 € * inkl. MwSt.
Produktbeschreibung Bei Amazon ansehen

* Preis wurde zuletzt am 27. August 2018 um 17:09 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 27. August 2018 um 15:40 Uhr aktualisiert